Kartoffelbisquit

Kartoffelbisquit

ergibt circa 2 Backbleche

  • 300g weiche Butter
  • 20 ganze Eier
  • 500g gekochte Kartoffeln, noch warm
  • Salz
  • gemahlene Muskatnuss
  • 300g Mehl

Zunächst Eigelb und Eiweiß trennen. Eigelb und weiche Butter schaumig rühren, Kartoffeln pressen und mit Muskatnuss unter die Ei-Buttermasse heben. Eiweiß steif schlagen mit einer Prise Salz. Mehl und Eischnee abwechselnd vorsichtig unter die Masse heben.

Masse gleichmäßig auf zwei gefettete Bleche streichen. Bei 160 Grad ca. 6 Minuten backen. Nach dem Backen in Backpapier einrollen. So bleibt der Bisquit saftig und formbar.

Kartoffelbisquit
Serviervorschlag: Kalbsfilet, Sauce Hollandaise, Tomberry Tomaten, Kartoffelbisquit, Blattspinat

 

%d Bloggern gefällt das: